Erinnerungskultur in Österreich : eine Annäherung anhand des Fallbeispiels Bertha von Suttner 2005

Authors

  • Johann Georg Lughofer Universität von Ljubljana

DOI:

https://doi.org/10.4312/an.40.1-2.155-165

Keywords:

Deutsche Literatur / Österreich

Abstract

Ausgehend von der These, Erinnerung sei ein Sinn gebendes und politisch instrumentalisiertes Konstrukt der Gemeinschaft, lohnt es sich, die Erinnerung an Bertha von Suttner während des Österreichischen Jubiläumsjahres 2005 zu untersuchen. Dabei zeigt sich, inwieweit ihre wirkliche Arbeit und ihr wirklicher Kampf vergessen und inwieweit die Friedensaktivistin ungerechtfertigter Weise für eine nationale Geschichtsschreibung in Anspruch genommen worden ist.

Downloads

Download data is not yet available.

Downloads

Published

15. 12. 2007

Issue

Section

Articles

How to Cite

Lughofer, J. G. (2007). Erinnerungskultur in Österreich : eine Annäherung anhand des Fallbeispiels Bertha von Suttner 2005. Acta Neophilologica, 40(1-2), 155-165. https://doi.org/10.4312/an.40.1-2.155-165