Prešerens eigene Übersetzung des späteren Mottos Prosto srce (das freie Herz). Muttersprache und Zweitsprache in einem dichterischen Kontext

Authors

  • Mirko Križman Universität Maribor

DOI:

https://doi.org/10.4312/linguistica.35.1.155-176

Keywords:

Prešerens eigene Übersetzung des späteren Mottos Prosto srce (das freie Herz). Muttersprache und Zweitsprache in einem dichterischen Kontext

Abstract

In der Sprachwissenschaft bekam der Strukturalismus eine bedeutende Stellung. Jedoch muß man den deskriptiven Strukturalismus als Beschreibung grammatischer Kennzeichen einzelner Äußerungen gegenüber dem Strukturalismus, der Sätze und Texte als einen Korpus einer natürlichen Sprache sieht, unterscheiden. Die linguistischen Strukturen und die ihnen zugrunde liegenden Gesetzmäßigkeiten, wie das die generative Grammatik zu erforschen sucht, sind vor allem eine Theorie, die eine menschliche Fähigkeit in einer einheitlichen Weise rational schematisch auffaßt und zergliedert.

Downloads

Download data is not yet available.

Downloads

Published

1. 12. 1995

Issue

Section

Articles

How to Cite

Križman, M. (1995). Prešerens eigene Übersetzung des späteren Mottos Prosto srce (das freie Herz). Muttersprache und Zweitsprache in einem dichterischen Kontext. Linguistica, 35(1), 155-176. https://doi.org/10.4312/linguistica.35.1.155-176