De S initiali ex St orta

Authors

  • Milan Budimir

DOI:

https://doi.org/10.4312/linguistica.12.1.15-16

Keywords:

De S initiali ex St orta

Abstract

H. Frisk, Griech. et. Wörferbuch, II, 681, de Satyrorum hanc nobis etymologiam praebet: m. »Satyr«, meist im Plur. als Bez. my­thischer Naturwesen, die zur Gefolgschaft des Dionysos gehören und oft in Bocksgestalt dargestellt werden.« Sed K.-H. Roloff de Satyrorum natura primigenia prorsus aliam opinionem protulit (Lexicon der alien Welt, 2707): »Satyrn und Silene, eine Schar ausgelassener, lüsterner Gesellen, die zum mythischen Ge­ folge (-+ Thiasos) des -+ Dionysos gehoren. Sie haben Menschengestalt, aber Pferdeschwanz und -ohren, oft auch Pferdehufe.«

Downloads

Download data is not yet available.

Downloads

Published

1. 12. 1972

Issue

Section

Articles

How to Cite